Atlas

Atlas

Die Atlas-Luftheizer besitzen ein großzügig angelegtes Innenleben: Dabei handelt es sich um ein Heizregister, welches ausdrücklich für die Heizung von Industriebereichen konzipiert, entwickelt und gebaut wurde. Die hohe Dicke der Rohre, die serienmäßig aus Edelstahl bestehen, ihr großer Durchmesser (Ø 22 mm) sowie das optimale Verhältnis zwischen Luftdurchsatz und Heizleistung garantieren lange Haltbarkeit und hohen Raumkomfort.Die Atlas-Luftheizer werden in 10 Größen mit Heizleistungen von 5 bis 120 kW hergestellt und sind mit einem Heizregister mit einer Rohrreihe für Dampf- oder Heißwasseranlagen sowie mit zwei Rohrreihen für Warmwasseranlagen und mit drei Rohrreihen für Anlagen mit Warmwasser mit niedriger Temperatur erhältlich.Die Geräte können sowohl an der Wand als auch an der Decke montiert werden.Die Atlas-Luftheizer werden den Vorgaben gemäß der neuen europäischen Verordnung (EU) Nr. 327/2011 gerecht, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch im Verhältnis zu den zur Verfügung gestellten lufttechnischen Leistungen vorschreibt. Die Verordnung ist seit Januar 2013 in Kraft getreten.Dank einer umfangreichen Auswahl an Zubehörteilen wie zusätzlichen Leitungen für die Ansaugung und das Umwälzen von Außenluft, Flanschen, Motoren mit Schutzart IP55, explosionsgeschützten Motoren, Multifunktionssteuerungen mit Raumthermostat sowie Spezialausführungen (Sonderspannungen, Sonderleitungen) kann stets die am besten geeignete Lösung gewählt werden.
Helios

Helios

Die HELIOS-Luftheizer werden mit denselben Kriterien in puncto Robustheit und Sicherheit gebaut, die alle Sabiana-Produkte auszeichnen, und heben sich durch eine neue, augenfällige Gestaltung des Gehäuses ab, welches aus Profilen aus eloxiertem Aluminium mit Winkelstücken aus Hochglanz-Druckguss besteht. Diese Geräte weisen dasselbe großzügige Innenleben wie die Atlas-Luftheizer auf: Dabei handelt es sich um ein Heizregister, das ausdrücklich für die Heizung von Industriebereichen konzipiert, entwickelt und gebaut wurde. Die hohe Dicke der Rohre, die serienmäßig aus Edelstahl bestehen, ihr großer Durchmesser (Ø 22 mm) sowie das optimale Verhältnis zwischen Luftdurchsatz und Heizleistung garantieren lange Haltbarkeit und hohen Raumkomfort. 
Die Helios-Luftheizer werden den Vorgaben gemäß der neuen europäischen Verordnung (EU) Nr. 327/2011 gerecht, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch im Verhältnis zu den zur Verfügung gestellten lufttechnischen Leistungen vorschreibt. Die Verordnung ist seit Januar 2013 in Kraft getreten.Die Helios-Luftheizer werden in 6 Größen mit Heizleistungen von 5 bis 60 kW hergestellt und sind mit einem Heizregister mit einer Rohrreihe für Dampf- oder Heißwasseranlagen sowie mit zwei Rohrreihen für Warmwasseranlagen und mit drei Rohrreihen für Anlagen mit Warmwasser mit niedriger Temperatur erhältlich. Die Geräte können sowohl an der Wand als auch an der Decke montiert werden.
Comfort

Comfort

Die Comfort-Rundluftheizer sind ausschließlich für die Deckenmontage konzipiert worden und eignen sich in erster Linie für besonders hohe Räume, auch wenn sie dank ihres ausgezeichneten Verhältnisses zwischen Luftdurchsatz und Heizleistung in allen Produktionsbereichen eingesetzt werden können. Der großflächige Wärmetauscher und der danach angeordnete Lüfter ermöglichen die optimale Mischung der Luft im Raum mit einer geringeren Stratifikation der Warmluft im Vergleich zu herkömmlichen Luftheizern. Vier unterschiedliche Luftverteiler ermöglichen die perfekte Regulierung des Luftaustrittsstroms, wobei bei den herkömmlichsten Verteilern jede Lamelle in die gewünschte Richtung geneigt werden kann. Die Comfort-Luftheizer werden in 10 Größen mit Leistungen von 17 bis 107 kW mit Motoren mit einzelner und doppelter Polarität hergestellt. 
Polaris

Polaris

Die Rundluftheizer Comfort Polaris sind ausschließlich für die Deckenmontage konzipiert worden und eignen sich vor allem für besonders hohe Räume, auch wenn sie dank ihres ausgezeichneten Verhältnisses zwischen Luftdurchsatz und Heiz-/Kühlleistung in allen Produktionsbereichen eingesetzt werden können. Der großflächige Wärmetauscher und der danach angeordnete Lüfter ermöglichen die optimale Mischung der Luft im Raum mit einer geringeren Stratifikation der Warmluft im Vergleich zu herkömmlichen Luftheizern. Angesichts der Versorgung mit Kaltwasser können die Geräte auch im Sommer genutzt werden und ermöglichen somit eine äußerst kostensparende Raumkühlung. Die Polaris-Luftheizer werden in 10 Größen mit Heizleistungen von 17 bis 107 kW und Kühlleistungen von 2 bis 20 kW hergestellt. Alle Modelle sind mit besonders geräuscharmen Motoren mit doppelter Polarität ausgestattet. 
Janus - Janus ECM

Janus - Janus ECM

Die Janus-Luftheizer ermöglichen die kostensparende Kühlung von Industrie-, Geschäfts- und Sportbereichen und verwandeln eine herkömmliche Anlage mit Luftheizern in eine Anlage, die auch in den Sommermonaten genutzt werden kann, um die Arbeitsbedingungen erheblich zu verbessern. Der Kondensatbehälter ist im Gerät integriert, Motoren mit zwei Drehzahlen sind in der Standardausstattung inbegriffen. Die Janus-Luftheizer werden den Vorgaben gemäß der neuen europäischen Verordnung (EU) Nr. 327/2011 gerecht, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch im Verhältnis zu den zur Verfügung gestellten lufttechnischen Leistungen vorschreibt. Die Verordnung ist seit Januar 2013 in Kraft getreten.Auf Anfrage können die Geräte mit Thermostatregelung geliefert werden. Die Janus-Luftheizer werden in 4 Größen jeweils mit Registern mit 3 bzw. 4 Rohrreihen und somit in 8 Modellen mit Heizleistungen von 16 bis 104 kW und Kühlleistungen von 5 bis 28 kW hergestellt. 
Elegant ECM

Elegant ECM

Die Hänge-Luftheizer Elegant ECM eignen sich besonders gut für das Heizen und/oder Kühlen von Räumen mit geringer Deckenhöhe wie Geschäften, Werkstätten, Garagen oder Supermärkten. Verfügbar sind 8 Modelle, die nur einen Heizmodus besitzen, und 4 Modelle für die Klimatisierung. Alle sind mit einem innovativen elektronischen bürstenlosen Synchronmotor mit Permanentmagneten ausgestattet, welcher über eine direkt im Gerät installierte Wechselrichterplatine gesteuert wird. Zahlreiche Bedienvorrichtungen und Zubehörteile für die Regelung ermöglichen die perfekte Kontrolle der Raumtemperatur. Die Luftheizer Elegant ECM werden den Vorgaben gemäß der neuen europäischen Verordnung (EU) Nr. 327/2011 gerecht, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch im Verhältnis zu den zur Verfügung gestellten lufttechnischen Leistungen vorschreibt. Die Verordnung ist seit Januar 2013 in Kraft getreten. Erhältlich sind Heizleistungen von 6 bis 26 kW und Kühlleistungen von 4 bis 10 kW.
Aix

Aix

Die AIX-Luftheizer bestehen aus Edelstahl und verfügen über einen Wärmetauscher mit geflanschten Rohren und Anschlüssen aus Edelstahl sowie Aluminiumlamellen. Erhältlich sind vier Größen und insgesamt acht Modelle. Diese Geräte können mit Heiß-, Warmwasser und Dampf gespeist werden. Sie eignen sich insbesondere für den Einsatz in Arbeitsbereichen, in denen Anlagen solcher Art erforderlich sind. Die AIX-Luftheizer werden den Vorgaben gemäß der neuen europäischen Verordnung (EU) Nr. 327/2011 gerecht, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch im Verhältnis zu den zur Verfügung gestellten lufttechnischen Leistungen vorschreibt. Die Verordnung ist seit Januar 2013 in Kraft getreten.
Jetstream

Jetstream

Die Atlas-Luftheizer können mit der innovativen Jetstream-Vorrichtung für die Strömungsoptimierung in manueller oder motorbetriebener Ausführung für die Wand- oder Deckenmontage geliefert werden. Dank der geringeren Luftaustrittstemperatur der Geräte erfolgt eine geringere Stratifikation der Warmluft im Gebäude und bei gleicher Raumtemperatur vermindert sich die Betriebszeit der Geräte. Aufgrund des erhöhten Luftaustrittsstroms ist die Temperatur auf Bodenhöhe zudem gleichmäßiger, was dafür sorgt, dass der Komfortbereich vergrößert wird, wodurch kleinere und leisere Geräte installiert werden können. 
Atlas ECM

Atlas ECM

Seit 1950 stellt Sabiana Warm-, Heiß- und Dampf-Lufterhitzer für die Beheizung von Industrie- und Geschäftsbereichen mit eigenen Produktionstechnologien und einer umfangreichen Auswahl an Lösungen her. Dank des ausgezeichneten Verhältnisses zwischen Anlagenkosten und Raumkomfort, der kontinuierlichen Verbesserungen, was die Effizienz bei der Warmwassererzeugung sowohl über Brennwertkessel als auch Wärmepumpen betrifft, des Einsatzes besonderer Lösungen hinsichtlich der Endgeräte wie Einrichtungen zur Strömungsoptimierung, der großen Flexibilität bei der Installation und der problemlosen nachträglichen Anpassung des Produktionslayouts der Anlage an neue Bedürfnisse bieten und setzen heute noch eine Vielzahl von Planern und Unternehmern diese Lösung ein. Diese Baureihe bietet zudem eine Weiterentwicklung des Produkts: Jedes Modell ist mit einem über einen integrierten Wechselrichter gesteuerten elektronischen Motor ausgestattet. Elektronische Motoren reduzieren im Vergleich zu den herkömmlichen Asynchronmotoren den Stromverbrauch und ermöglichen zudem die stufenlose Änderung des Luftdurchsatzes sowie die präzisere Regelung der Raumtemperatur, was weitere Vorteile bezüglich der durchschnittlichen Schallpegel im Raum bietet.
Die Luftheizer Atlas ECM werden in 6 Größen mit Heizleistungen von 5 bis 45 kW hergestellt und sind mit einem Heizregister mit einer Rohrreihe für Dampf- oder Heißwasseranlagen sowie mit zwei Rohrreihen für Warmwasseranlagen und mit drei Rohrreihen für Anlagen mit Warmwasser mit niedriger Temperatur erhältlich. Die Geräte können sowohl an der Wand als auch an der Decke montiert werden.
Die Luftheizer Atlas ECM werden den Vorgaben gemäß der neuen europäischen Verordnung (EU) Nr. 327/2011 gerecht, die einen besonders niedrigen Stromverbrauch im Verhältnis zu den zur Verfügung gestellten lufttechnischen Leistungen vorschreibt. Die Verordnung ist seit Januar 2013 in Kraft getreten. Dank einer umfangreichen Auswahl an Zubehörteilen wie zusätzlichen Leitungen für die Ansaugung und das Umwälzen von Außenluft, Flanschen sowie Multifunktionssteuerungen mit Raumthermostat kann stets die am besten geeignete Lösung gewählt werden.